Correas de reloj Diloy
Categoría:
5
Uhrbatterien ⚡

Uhrbatterien oder Knopfbatterien

Uhrbatterien. Aus Silveroxid und Lithium. Wir bieten nur Batterien aus kürzlicher Herstellung mit langer Haltbarkeit die in Europa gekauft wurden.

Die Einführung von Knopfzellen und die Welt des Uhrenmachens ist eng miteinander verbunden durch das Einführen der Quarzuhren. Obwohl die erste Quarzuhr schon 1920 auf...

Uhrbatterien oder Knopfbatterien

Uhrbatterien. Aus Silveroxid und Lithium. Wir bieten nur Batterien aus kürzlicher Herstellung mit langer Haltbarkeit die in Europa gekauft wurden.

Die Einführung von Knopfzellen und die Welt des Uhrenmachens ist eng miteinander verbunden durch das Einführen der Quarzuhren. Obwohl die erste Quarzuhr schon 1920 auf den Markt kam, war es Seiko 1967 die mit dem Slogan “Eines Tages werden alle Uhren so sein” die ersten Prototypen von Armbanduhren vorstellten. Zu Weihnachten 1969 kam das erste kommerzielle Modell auf den Markt, die Seiko Quarz Astron 35SQ. Dies war auch der Start der Verwendung von Batterien im Uhrmacherhandwerk. Die meisten analogen und viele digitalen Uhren verwenden Batterien aus Silveroxid, die über eine Spannung von 1,55 Volt verfügen. Einige Uhren, hauptsächlich digitale, verwenden Lithiumbatterien die über eine Spannung von 3 Volt verfügen. Diese Typen werden auch in der Elektronikindustrie verwendet. Zum Bespiel in Mainboards von PCs, Fernbedienungen von Computer, Autos, usw.

Es gibt noch eine günstige Option, die Alkaline Batterien. Ganz ehrlich gesagt sind dies es aber bis auch wenige spontane Verwendungen oder sehr spezifische Anforderungen nicht wert.

Wenn Sie die Batterie Ihrer Uhr tauschen müssen, empfehlen wir Ihnen in ein Uhrengeschäft zu gehen. Es wird in letzter Zeit der Tausch von Uhrenbatterien auch in anderen Geschäften angeboten. Man sieht es auch häufig auf Bazars. Ich gebe Ihnen einige gute Gründe warum Sie Ihre Batterie nicht in einem solchem Geschäft tauschen lassen sollten:

 

  • Batteriequalität – normalerweise werden solche Establishments Alkaline Batterien. Keine Silberoxid Batterien. Sie werden sich vielleicht fragen “welchen Unterschied macht das? Meine Uhr funktioniert ja”. Das ist aber ein Fehler. Es macht einen Unterschied. Wenn Sie viel Glück haben dann wir die Uhr einfach weniger lang funktionieren als mit einer Batterie aus Silberoxid. Meist aber wird die Batterie, wenn sie leer wird die Uhr beschädigen. Das wäre so als wenn man schlechtes Öl in einen Motor füllt und damit den Motor beschädigt. Das Preisunterschied ist es nicht wirklich wert, oder?
  • Eine Uhr zu öffnen ist recht einfach. Das kann jeder” ... Ich weiss nicht wie oft ich diesen Satz schon gehört habe. Das kann natürlich schon stimmen. Das hängt von der Marke der Uhr ab und der Beschaffenheit des Decks. Ein Uhrenmacher weiss welche Werkzeuge er verwenden muss um eine Uhr fachmännisch zu öffnen. Das Uhrenmacherwerkzeug ist nicht billig aber sehr präzise. In einem Geschäft außerhalb dieser Uhrenmacherwelt wird vermutlich die Uhr mit einem unpassenden Werkzeug geöffnet und dadurch kann das Gehäuse zerkratzt werden. Das ist jedoch nicht das Größte Problem.
  • Wenn das Öffnen einer Uhr leicht aussieht, das schließen ist wieder etwas ganz anderes. Natürlich hat ein Profi die notwendigen Werkzeuge um Ihre Uhr wieder sicher zu verschließen. Ein guter Uhrenmacher kann Ihne auch garantieren das die Uhr danach weiterhin wasserdicht ist, wenn sie das wünschen. Im Shop um die Ecke wo Ihnen während des Batteriewechsel auch ein Erfrischungsgetränk angeboten wird, wird es schwierig werden die Uhr wieder zu verschließen ohne das Glas zu beschädigen.
  • Es gibt viele Modelle die Silveroxid-Batterien haben, aber nur für die beliebtesten gibt es Alkaline Alternativen. Alle verfügen über dieselbe Spannung, 1,55 V haben aber verschiedenen Dimensionen (Durchmesser und Höhe). Schlussendlich verwenden diese Establishments einfach die populärsten und passen sie irgendwie ein. Bei den Uhrwerken genügt aber schon ein falscher Handgriff und Ihre Uhr wird nicht mehr funktionieren.
  • Ablaufdatum. Ja, auch die Uhrbatterien haben ein Ablaufdatum. Im Uhrmachergeschäft wird sich der Uhrmacher darum bemühen alles was nötig ist auf Lager zu haben, gleichzeitig aber auch für die notwendige Rotation zu sorgen. Wenn die Batterie mit weniger als der notwendigen Ladung aufgeladen wird, wird sie schon nach ein paar Monaten leer sein. Die Batterie könnte sogar explodieren und damit die Uhr beschädigen.
  • Wenn Sie auch jemand sind, der sich um unsere Umwelt Gedanken macht, dann sollten Sie wissen das ein Uhrenmacher niemals eine Batterie in den Müll werfen wird. In der Uhrenindustrie ist der Gedanke des Recyclings von Batterien schon sehr alt. In anderen Establishments wird die Batterie einfach direkt in den Mülleimer geworfen. Können Sie sich vorstellen was eine falsch entsorgte Uhrenbatterie alles kontaminieren könnte?

Natürlich, eines ist klar. Der Preis ist nicht derselbe. Ein Uhrenmacher wird zwischen € 3,5 und € 5 dafür verlangen eine Batterie zu wechseln. Ich rede hier jetzt von einer normalen Uhr mit einer normalen Batterie. Im Shop wo sie auch Ihr Brot kaufen wird Ihnen vermutlichen €1 oder €2 dafür verrechnet. Aber die die Chancen das Ihnen dabei die Zeit davonläuft sind groß.

Ich habe gehört wie ein Profi zu einem Kunden sagte das er nicht €3,5 für die Batterie verrechnet, sondern dafür das er weiß wie man die Batterie tauscht ohne das die Uhr falsch behandelt wird und mit der Garantie das die Uhr keinerlei Schaden davontragen wird und auch noch lange weiterlaufen wird.

Bezüglich der Lebensdauer einer Batterie hängt dies von vielen verschiedenen Faktoren ab, der Maschine die Ihre Uhr hat und die Funktionen. Als Faustregel kann man sagen das Batterien aus Silveroxid zwischen 1 und 2 Jahren halten. Eine aus Lithium zwischen 3 und 10 Jahren.

In Diloy verwenden wir ausschließlich Batterien bekannter Hersteller. Derzeit arbeiten wir sehr gerne mit Sony. Wir verwenden nur Batterien für den europäischen Markt und solche bei denen das Ablaufdatum noch in ferner Zukunft liegt.

Abschließen möchten wir noch sagen das wir denken das nur ein professioneller Uhrenmacher die Batterie Ihrer Uhr tauschen sollte. Daher verkaufen wir Uhrenbatterien nur im 10er Pack. Eine normale Anzahl für einen Uhrenmacher aber etwas zu viel für einen Privatkunden.

Mehr

Uhrbatterien ⚡ Es gibt 42 Artikel.

Unterkategorien

pro Seite
Zeige 13 - 24 von 42 Artikeln
Zeige 13 - 24 von 42 Artikeln